Enter your keyword

Lektorat

Ich lese Korrektur, denn nichts wirkt unseriöser als fehlerhafte Texte!

Haben Sie schon mal eine Website besucht, die mit Rechtschreibfehlern übersät war? Dann lassen Sie mich raten, was Sie in diesem Moment gedacht haben: Schnell weg! Auch, wenn niemand perfekt ist, Ihre Texte müssen es sein. Denn Fehler im Text erschweren nicht nur das Lesen, sie rufen auch sofort negative Assoziationen hervor: Spam Mails, unseriöse Angebote, Betrug. Gut beherrschte Grammatik hingegen schafft Glaubwürdigkeit und sorgt dafür, dass Sie vertrauenserweckend wahrgenommen werden. Und hierbei unterstütze ich Sie!

Diese Korrekturen nehme ich vor!

Bevor Sie Ihre bereits fertig erstellten Texte veröffentlichen, lassen Sie mich im Zuge eines Lektorats drüber schauen. Inhalt und Tonalität überlasse ich Ihnen, doch oftmals schleichen sich kleine und große Fehler in die Texte ein, die Sie selbst nach dem 10. Korrekturlauf nicht bemerken.

Häufige Fehlerquelle und Verbesserungspotential:

  • Ausdruck
  • Synonyme
  • Satzbau
  • Flüchtigkeitsfehler (z.B. fehlendes Leerzeichen)
  • Rechtschreibung & Grammatik
  • Auflösung von Schachtelsätzen
  • Klare und deutliche Formulierung
  • Groß- und Kleinschreibung (auch bei Eigennamen)
  • Korrekte Nutzung von Satzzeichen (Kommata, Doppelpunkt, Gedankenstrich..)
  • Korrekte Konjunktur entsprechend der vier Fälle (Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ)
Tasse Kaffe und ein Buch im Hintergrund auf einem Holztisch
Möchten Sie Ihr Lektorat in Auftrag geben?

Häufig gestellte Fragen zum Lektorat!

Meine größte Leistung sind meine kreativen Texte. Doch ich weiß, dass viele Unternehmen ihre Texte intern von Mitarbeitern schreiben lassen. Besonders in kleineren Unternehmen, wo Mitarbeiter oftmals von jeder Aufgabe etwas übernehmen, leidet die Rechtschreibung darunter. Und an dieser Stelle muss ich mich als totaler Rechtschreibung-Freak outen, man nennt mich auch liebevoll die „Rechtschreibung-Polizei“. ;-) Es macht mir wahnsinnig viel Spaß, bereits bestehende Texte auf Rechtschreibung, Grammatik und Ausdruck zu überprüfen und verbessern! Dass ich damit nicht reich werde, ist mir bewusst, doch warum sollte ich Ihnen meine Fähigkeiten und Kenntnisse vorenthalten, wenn ich Ihnen damit helfe und es mir so große Freude bereitet?

Gemäß des Verbandes der freien Lektorinnen und Lektoren (VfLL) nehme ich für die Mischung aus dem stilistischen Lektorat (Stil & Ausdruck) und dem Korrektorat (Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen) einen Stundensatz von 45 € zzgl. Mehrwertsteuer. Aufgrund meiner Vorkenntnisse brauche ich für eine gründliche Korrektur – je nach Länge des Textes und der Fehlerquote – aber in der Regel „nur“ eine gute halbe Stunde. Wie lange ich für Ihren Text voraussichtlich brauche, kann ich Ihnen bereits bei der ersten Einsicht mitteilen.